Marte Meo Practitioner

Im „Marte Meo Practitioner“ Kurs erhalten Sie eine ausführliche Einführung in die Marte Meo Methode anhand ausgewählter Lehrvideos und Inputs des Referenten. Sie lernen die Marte Meo Basiselemente kennen und können diese zunehmend bewusster und sicherer in Ihrem Arbeitsfeld einsetzen und erfolgreich anwenden. Die Vorstellung der Marte Meo Videointeraktionsanalyse und eine Einführung in die Arbeit mit den Marte Meo Checklisten runden Ihre Ausbildung ab. Grundlage der gemeinsamen Arbeit sind kurze Videoclips, die Sie in ihrem Arbeitsfeld erstellen und in den Kurs einbringen. Hierdurch werden Sie vertraut mit der Technik und lernen diese sicher zu handhaben. Technische und sonstige Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Teilnehmer sollten jedoch die Möglichkeit zur Erstellung eigener Aufnahmen in Ihrem Arbeitsbereich haben.

Weitere Informationen

Der Practitioner Kurs umfasst insgesamt 6 Ausbildungstage. Bei erfolgreichem Abschluss des Kurses kann das Zertifikat „Marte Meo Practitioner“ von Marte Meo International erteilt werden und ein Eintrag in die Datenbank der Marte Meo Professionals erfolgen. Voraussetzung für die Erteilung des Zertifikates ist die regelmäßige Teilnahme am Kurs und die Vorstellung einer kurzen Videosequenz am Abschlusstag. Hierbei zeigen die Teilnehmer, dass sie die Marte Meo Basiselemente in ihrem Arbeitsfeld einsetzen und anwenden können. Die Kosten für den Kurs belaufen sich auf 600 Euro pro Teilnehmer. Die Arbeitszeiten sind in der Regel von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Marte Meo Colleague Trainer

Die Ausbildung zum „Marte Meo Colleague Trainer“ umfasst insgesamt 12 Kurstage. Voraussetzung für die Teilnahme ist der erfolgreiche Abschluss des Basiskurses  „Marte Meo Practitioner“. In diesem Aufbaukurs wird das im Praktikerkurs vermittelte Wissen zum Marte Meo Konzept und zu den Marte Meo Basiselementen vertieft und erweitert. Die Teilnehmer werden darin qualifiziert, eigenständig Marte Meo Beratungen mit Kollegen und Mitarbeitern in Einrichtungen durchzuführen. Sie erlernen, differenzierte Video-Interaktionsanalysen und Marte Meo Entwicklungsdiagnosen zu erstellen, aus denen erkennbar wird, über welche kommunikativen Kompetenzen Klienten und Bezugspersonen schon verfügen und welche gezielt unterstützt, gefördert oder erhalten werden sollten. Auf der Grundlage der Interaktionsanalysen werden diesbezügliche Empfehlungen erarbeitet.

Weitere Informationen

Weitere Schwerpunkte des Aufbaukurses sind der Umgang mit der Technik und die Erstellung von Arbeitslisten als Orientierungshilfe. Sie lernen die Marte Meo Checklisten und deren Einsatz kennen. Im Review-Training erlernen Sie die Auswahl geeigneter Filmsequenzen für ihre eigenen Reviews und die passgenaue Vermittlung von Marte Meo Informationen in einem Beratungssetting anhand von Bildern und Filmausschnitten. Intensiv erproben und üben Sie hierbei das „Marte Meo 3-W-Beratungsmodell“. Und nach etwas Training können Sie zunehmend sicherer Arbeitspunkte der Klienten und Kollegen identifizieren, qualifiziert vermitteln und Entwicklungsprozesse anhand von Folgefilmen analysieren.

Im Aufbaukurs werden Marte Meo Beratungsprozesse mit Folgefilmen durchgeführt. Die Beratungsprozesse werden im Kurs begleitet und supervidiert. Hierdurch entwickeln die Teilnehmer Schritt für Schritt ihren eigenen Stil im Umgang mit der Marte Meo Methode in ihrem Arbeits- und Beratungsumfeld.

Teilnehmer benötigen eine Videokamera oder vergleichbares Equipment, um Videosequenzen zu erstellen. Bei erfolgreichem Abschluss des Kurses kann das Zertifikat „Marte Meo Colleague Trainer“ von Marte Meo International erteilt werden und ein Eintrag in die Datenbank der Marte Meo Professionals erfolgen. Voraussetzung für die Erteilung des Zertifikates ist die regelmäßige Teilnahme am Kurs, die Dokumentation der durchgeführten Beratungsprozesse sowie die erfolgreiche Teilnahme am Kolloquium. Die Kosten für den Kurs belaufen sich auf 1.400 Euro pro Teilnehmer. Die Arbeitszeiten sind in der Regel von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Marte Meo Therapist

Die Ausbildung zum „Marte Meo Therapist“ umfasst ebenfalls insgesamt 12 Kurstage. Voraussetzung für die Teilnahme ist auch hier der erfolgreiche Abschluss des Basiskurses zum „Marte Meo Practitioner“. Die Inhalte entsprechen weitgehend der Ausbildung zum „Marte Meo Colleague Trainer“. Sie fokussieren jedoch nicht die Anleitung von Kollegen, sondern die Begleitung und Gestaltung von Entwicklungs- und Beratungsprozessen mit Klienten, Eltern und Bezugspersonen. Auch in diesem Kurs wird das im Praktikerkurs vermittelte Wissen zum Marte Meo Konzept und zu den Marte Meo Basiselementen vertieft und erweitert.  Die Teilnehmer werden darin qualifiziert, eigenständig Marte Meo Beratungen mit Klienten, Eltern und Angehörigen durchzuführen und individuelle Entwicklungsprozesse mit Hilfe der Marte Meo Methode zu unterstützen und zu begleiten.

Weitere Informationen

Im Fokus des Kurses stehen die Erstellung von differenzierten Video-Interaktionsanalysen und Marte Meo Entwicklungsdiagnosen, die Ableitung von gezielten Empfehlungen für die Unterstützung von Entwicklungsschritten, der Umgang mit der Technik, die Erstellung von Arbeitslisten sowie die Arbeit mit den „Marte Meo Checklisten“ und dem „Marte Meo 3-W-Beratungsmodell“. Im Review-Training erlernen Sie die Auswahl geeigneter Filmsequenzen für ihre Reviews und die passgenaue Vermittlung von Marte Meo Informationen anhand von Bildern und Filmausschnitten.

Auch in diesem Aufbaukurs werden Marte Meo Beratungsprozesse mit Folgefilmen durchgeführt, die im Kurs begleitet und supervidiert werden.

Teilnehmer benötigen eine Videokamera oder vergleichbares Equipment, um Videosequenzen zu erstellen. Bei erfolgreichem Abschluss des Kurses kann das Zertifikat „Marte Meo Therapist“ von Marte Meo International erteilt werden und ein Eintrag in die Datenbank der Marte Meo Professionals erfolgen. Voraussetzung für die Erteilung des Zertifikates ist die regelmäßige Teilnahme am Kurs, die Dokumentation der durchgeführten Prozesse sowie die erfolgreiche Teilnahme am Kolloquium. Die Kosten für den Kurs belaufen sich auf 1.400 Euro pro Teilnehmer. Die Arbeitszeiten sind in der Regel von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Inhouse

Alle vorgenannten Ausbildungen und Kurse biete ich auch maßgeschneidert als Inhouse-Veranstaltungen für Einrichtungen und Organisationen an. Die gesamte Kursdauer, die Länge und zeitliche Lage der einzelnen Schulungstage kann ganz individuell auf Ihre spezifischen Rahmenbedingungen angepasst werden. Ohne dass hierdurch der Gesamtumfang und die Qualität der Ausbildung beeinträchtigt werden. Sprechen Sie mich an. Gerne entwickle ich für Sie ein maßgeschneidertes Angebot.

Termine

Die aktuellen Kurstermine und weitere Planungen teile ich Ihnen auf Anfrage gerne mit.